• Snow Globe Coating
    Snow Globe Coating
    Nominierung Inventum Award: Patent des Jahres 2013
    Chemisches Verfahren im Bereich Photovoltaik

Snow Globe Coating 

Auftraggeber: Angelika Basch, Freie Wissenschafterin

Produkte: Logo und Grafik, Homepage


Schnee rieselt auf märchenhafte Landschaften und bedeckt die Oberfläche mit weißen Flocken. So kennt man das Prinzip der Miniatur-Schneekugeln, die im 19. Jahrhundert in Wien erfunden wurden. Ähnlich wie das Prinzip der Schneekugeln funktioniert auch das so genannte Snow Globe Coating von dem auch sonnenverwöhnte Solarzellen profitieren. Dieses Verfahren wurde von der an der FH Oberösterreich in Graz lehrenden Wissenschaftlerin Dr. Angelika Basch erfunden und wird nun in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg weiter entwickelt.


Dr. Angelika Basch wurde für ihre Entwicklung des Snow Globe Coating für den österreichischen Inventum Award »Erfindung des Jahres« 2013 nominiert und kam bei der Preisverleihung am 18. November unter die Top Ten.

©Dr. Angelika Basch