Freiräume

Outdoors


Die Illustrations- und Postkartenserie beschäftigt sich

1) mit Freiräumen: mit meinem starken Bedürfnis mich in möglichst unberührter Natur, möglichst frei zu bewegen - sein zu dürfen ... das Bedürfnis wird größer, je enger die Welt wird.

2) Daraus entstehende Fragen: was bedeutet Freiheit wirklich und wieviel Freiheit ist in unserer heutigen Gesellschaft überhaupt möglich? Für den Einzelnen und für eine Gemeinschaft? Und warum lassen wir uns für Sicherheit einfach unsere Freiheit nehmen? Warum fühlen wir uns immer unsicherer, welche Rolle spielen dabei Ängste? Woher kommen diese Ängste?

3) Meine Erfahrung: Angst nimmt uns unsere Freiheit. Mich in der Natur zu bewegen gibt in mir ein Gefühl von Vertrauen und Eingebundenheit - das wiederum gibt mir ein tiefes Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit - dieses wiederum gibt mir Energie mich mit den "Bedrohungen" unseres heutigen Lebens entspannter und gezielter - rationaler - auseinanderzusetzen, was mir wiederum Selbstvertrauen und Sicherheit verleiht - mehr Verständnis und "Kontrolle" über mein Leben gibt. Eine Aufwärtsspirale.